Religionsunterricht

PLAN/THEMEN des Religionsunterrichts 2017/18

 

1A + 1B

Fr*

13.30

Nina von Euw (Pfr. Nussbaumer)

Bibl. Geschichte, Taufe, Grundgebete, Lieder/Refrains. So etwa jedes 3. Mal übernimmt der Pfarrer die 1. Klasse, um die Kinder auf die Erstkommunion hin besser kennen zu lernen!

 

 

 

 

2A

Mo

15.15

Pfr. Rudolf Nussbaumer: Hl. Beichte / Erstkommunion

2B

Di

15.15

Pfr. R. Nussbaumer / Vikar *2

 

 

 

 

3A

Fr*

13.30

Theres Guzek

3B

Fr*

13.30

Theres Guzek

3C + 4C

Di*

13.30

Brigitte Gerlach

Leben Jesu, Christliche/Kirchliche Berufungen, Kirchenjahr, Maria (Rosenkranz), Engel

 

 

 

 

4A

Mo

15.15

Brigitte Gerlach

4B

Mo*

13.30

Brigitte Gerlach

Bibel (Einführung), Sonntag, Ostern, Pfingsten, Liturg. Traditionen (Choral, Gebetshaltungen), Süchte / Gefahren / Verzicht, Freundschaftsregeln (10 Gebote), Glaubensbekenntnis

 

 

 

 

5A

Do*

13.30

Vikar Markus Lussy

5B

Fr

15.15

Pfr. R Nussbaumer / Vikar *2

5C

Fr*

13.30

Vikar Markus Lussy

Sakramente allgemein und Sakramentalien, Liturg. Traditionen: Choral-Einführung, Solidarität und Verantwortung, Heilige

 

 

 

 

6A

Fr*

13.30

Pfr. Rudolf Nussbaumer

6B

Do*

13.30

Pfr. Rudolf Nussbaumer

Sakramente, Kirche/Kirchengeschichte, Solidarität und Verantwortung, Engel-Beziehungen, Biblische Kostbarkeiten (Gleichnisse)

*bedeutet: jede 2. Woche  2 Lektionen gemäss Plan der/dem betreffenden KlassenlehrerIN.
*2 bedeutet: Je nachdem, wer nicht die Schulmesse hält.
Die Klassen 3C/4C, 4A + 4B, haben dienstags um 15.15 Uhr, die Klassen 2A+2B, 3A+4A am Freitag um 15.15 Uhr,
die 5. und 6. Kl. mittwochs um 07.30 Uhr Schulmesse, die als 2. Lektion verpflichtend ist!


 

1. Sek/Real

Do

07.30

Pfr. Rudolf Nussbaumer (Vikar)

Gottesbeweise, Geheimnis Schöpfung/Mensch, Gewissen, Liebe und Hass, Leben u. Tod, Moral/Verhalten/Vorbild, Bibel (Offenbarung) u. Tradition, Sündenfall u. Erlösung, Kirche

 

 

 

 

2. Sek/Real

Do

07.30

Brigitte Gerlach

Kirche/-ngeschichte, Christenverfolgungen, Weltreligionen, Sakramente u. Sakramentalien

 

 

 

 

3. Sek/Real

Do

07.30

Vikar Markus Lussy (Pfarrer)

Kirche, Kirchengeschichte, Okkultismus und Musik(Pfarrer), Was ist meine Berufung? Freiheit u. Gewissen, Pflicht u. Verantwortung als Christ in der Welt, Ehe u. Familie(Pfarrer), Glaubensgespräche, Hl. Schrift u. Katechismus als Lebenshilfen

Zu den 2 Religionstagen ist die wöchentl. Lektion ca. alle 2 Wochen als „Messe-Katechese“ kombiniert. Die etwa 15Min.-Katechese der 1. Sek/Real findet in der Kirche statt. Die 2. Sek/Real geht ins Pfarrsäli, die Schüler der 3. Oberstufe in die Stauffacherstube. 

 

Wer (an ihn) glaubt, wird nicht zugrunde gehen.
Jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet!
Wie sollen sie nun den anrufen, an den sie nicht glauben?
Wie sollen sie an den glauben, von dem sie nichts gehört haben?
Wie sollen sie hören, wenn niemand verkündigt?
Wie soll aber jemand verkündigen, wenn er nicht gesandt ist?
Röm 10,11+13-15